Gastgeschenke Hochzeit

Gastgeschenke für die Hochzeit

Gastgeschenke: Das erste, was einem in den Sinn kommt, wenn man die Einladung zur Hochzeit bekommt, sind die Gastgeschenke. Die Suche danach ist sehr anstrengend, deshalb versuchen wir Ihnen nun ein paar Tipps zu geben, um Ihnen alles zu erleichtern. Sie können einen Berater oder eine Beraterin aber auch ganz einfach fragen, was sie sich wünschen würden.

Beliebte Gastgeschenke

Hier listen wir Ihnen die am meisten verschenkten Geschenke auf:

Dies sind nur ein paar Beispiele, die Auswahl ist natürlich viel größer. Nehmen Sie sich also für die Suche nach dem perfekten Gastgeschenk ausreichend Zeit.

Gastgeschenk Hochzeit
© Foto pixabay.com

Etwas kaufen oder doch selber machen?

Soweit und so gut es geht, sollte man die Geschenke selber basteln oder herstellen. Es ist einfach viel persönlicher und kommt auch gleich viel besser an. Manche Dinge kann man jedoch einfach nicht selber herstellen, weil einem das nötige Wissen dazu fehlt oder aber einfach aus dem Grund, dass es andere schöner bzw. besser machen als man selbst. Beides ist in Ordnung solange das Gastgeschenk am Ende super wird. Persönlich überbringen muss man es nicht wirklich, es reicht, wenn man es auf den Gästetischen hinlegt. Eine nette Geste wäre dies aber trotzdem.

Kleine oder mittelgroße Geschenke?

Es hängt vieles davon ab. Meiste lässt das Budget keine größeren Geschenke zu und es wirkt auch komisch, wenn die Gäste etwas Großes erhalten. Gastgeschenke dienen nur als ein kleines Dankeschön für das Kommen und die Teilnahme an der Hochzeit. Außerdem sind Süßigkeiten und Ähnliches am beliebtesten bei den Gästen. Mit Schokolade, wie beispielsweise Pralinen, kann man grundsätzlich wenig falsch machen. Die Gastgeschenke sollen, falls sie haltbar sind, auch als eine kleine Erinnerung an die Hochzeit dienen. Zudem müssen sie schön dekoriert werden wie beispielsweise mit Schleifen und Perlen.