Die perfekte Hochzeitseinladung

Die perfekte Hochzeitseinladung

Ein sehr wichtiger Teil der Hochzeitsplanung ist die Einladung. Das hört sich zunächst ziemlich einfach an, dahinter steckt jedoch viel mehr. Bei der Einladung geht es nicht nur um eine einfache Einladungskarte, sondern um die Terminfindung, die Location, die Auswahl der Gäste, die Uhrzeit und die Art der Feier.

Wenn Sie sich entschlossen haben zu heiraten, soll die Hochzeit natürlich der schönste Tag Ihres Lebens werden. Deshalb wird dieser Tag schon lange im Voraus geplant, um ihn möglichst perfekt zu gestalten. Zunächst sollten Sie dabei einen passenden Termin und ihre Wunsch-Location auswählen. Diese beiden Faktoren hängen jedoch häufig zusammen. Denn viele schöne Locations sind oft sehr ausgebucht und sollten schon Monate vorher reserviert werden. Haben Sie einen passenden Termin und einen Veranstaltungsort gefunden ist der erste Schritt zur perfekten Hochzeitseinladung erledigt.

Im nächsten Schritt geht es dann um die Auswahl der Gäste. Denn natürlich möchte man den schönsten Tag seines Lebens mit den liebsten Freunden und der Familie feiern. Manche feiern dabei lieber im kleinsten Kreis und andere wollen wiederum eine sehr große Feier mit vielen Freunden, Verwandten, den Nachbarn und Arbeitskollegen. Das sollte jedes Brautpaar individuell für sich entscheiden. Machen Sie sich in Ruhe eine Gästeliste und achten Sie dabei auch auf die Kapazitäten Ihrer Location.

Außerdem sollten Sie sich überlegen, wann Sie feiern möchten. Die einen bevorzugen eine Hochzeit am Morgen, die anderen wollen lieber nachmittags in der Kirche heiraten und abends mit allen Gästen feiern. Darauf sollten Sie natürlich auch die Auswahl des Essens abstimmen. Außerdem können Sie sich überlegeben, ob Sie einen DJ oder eine Band buchen möchten.

Wenn Sie sich schließlich all diese Sachen überlegt haben, sollten Sie eine passende Einladungskarte auswählen. Sie könnten Ihre Einladung per Hand schreiben, um diese persönlicher wirken zu lassen. Je nach Anzahl der Gäste kann dieses aber sehr viel Zeit in Anspruch nehmen. Im Internet können Sie zum Beispiel hier Ihre Hochzeitskarte individuell selbst gestalten. Um diese persönlicher wirken zu lassen können Sie ein eigenes Foto einfügen und Layout und Schriftart auf Ihre Hochzeitsfeier abstimmen. Wenn Sie mögen, können Sie auf den Kuvert Ihrer Hochzeitseinladung noch eine schöne Sondermarke passend zur Farbe des Umschlags oder zu Ihrem Hochzeitsmotto aufkleben.

Und zuletzt kommt noch der wichtigste Schritt: Die Einladung muss an den Mann und an die Frau gebracht werden. Am schönsten ist es natürlich die Hochzeitseinladung persönlich zu übergeben. Da das aber nicht immer geht, kann die Einladung auch per Post verschickt werden.